Clubgeschichte

Mit dem Kauf meiner Bol Dor 1981 fing alles an.

Nach vielen Motorradausfahrten und Ausflügen mit Freunden, entschlossen wir

uns im Frühjahr 1982 zur Gründung des Wolpertinger MC's.

Ausschlaggebend für die Namensnennung waren die unterschiedlichen Nationen

der Clubmitglieder (Amerikaner, Österreicher, Russe, Perser, Deutsche). Da zu

dieser Zeit die meisten anderen Clubs bereits englische Namen hatten,

entschlossen wir uns für den typisch ur-bayrischen Namen Wolpertinger MC.

Wir trafen uns immer mittwochs, jedoch in unterschiedlichen Lokalen, da kein

eigenes Clublokal vorhanden war.

Im Jahr 1986 mieteten wir unsere 1. Clubhütte in Oberzeiring. Nach vielen

Umbauten und Erweiterungen wurde leider vergeblich versucht, die Hütte zu

kaufen. Leider war dies nicht möglich. So wurde der Wunsch immer größer, was

Eigenes zu besitzen.

Nach 23 Jahren vergeblicher Suche war es endlich so weit. 2009 kauften wir uns

in St. Peter ob Judenburg unser jetziges Clubhaus. Die alte Schmiede war in sehr

desolatem Zustand und musste in zahlreichen Arbeitsstunden von den

Clubmitgliedern auf den jetzigen Zustand gebracht werden.

Fritz Straßer